Mitglied werden

Seit Gründung der Rettungshundestaffel Augsburg e.V. ist die unbedingte Einsatzorientierung der Mitglieder als Hundeführer oder sonstiger Aktiver oberste Maxime.

Bis zur Aufnahme als Vollmitglied durchläuft der Interessent die Phase als „Anwärter“ und die Phase als „Mitglied auf Zeit“.

Nach einer Schnupperphase von 2 Monaten kann der Interessent einen Antrag auf Mitgliedschaft stellen. Damit beginnt seine erste Phase als „Anwärter“. Während dieser Phase wird dem Neueinsteiger ohne weitere Verpflichtung die Möglichkeit gegeben, für sich zu klären, inwieweit die Rettungshundearbeit tatsächlich seinen Neigungen und Erwartungen entspricht.

Nach dieser ersten Phase entscheidet die Vorstandschaft über die Aufnahme des Anwärters als „Mitglied auf Zeit“. Diese Mitgliedschaft auf Zeit beträgt zwei Jahre. Bis auf die Tatsache, dass in dieser Phase kein offizielles Amt übernommen werden kann, hat das „Mitglied auf Zeit“ alle Rechte und Pflichten eines ordentlichen Mitglieds.

Während dieser zweiten Phase muss das gesetzte Ausbildungsziel für Mensch und/ oder Hund erreicht werden.

Wir stehen Ihnen jederzeit gerne für Fragen zur Verfügung. (Kontaktformular)